A-Junioren visieren Bezirksmeisterschaften an

Durch souveräne Auftritte in der Vor- und Zwischenrunde stehen die A-Junioren am kommenden Samstag erneut in der Endrunde der Hallenbezirksmeisterschaften und visieren dabei die Qualifikation für die Finalrunde der besten Acht an.

„Natürlich wollen wir uns als Titelverteidiger in der Finalrunde 2020 präsentieren“ so Trainer Sven Sürgand, der dieses Jahr jedoch den SV Oberzell und den TSV Tettnang in der Favoritenrolle sieht. Er weiß aber auch um die Stärken seines Teams: „Sollten wir uns für die Finalrunde qualifizieren, ist erneut alles möglich und unsere Jungs haben genug Hallenqualität, um auf sich aufmerksam zu machen“.

Link zur Hallenbezirksmeisterschaft 2019

Dabei muss natürlich erstmal die Endrunde in der Sporthalle Baindt gemeistert werden, in der leider auf Jannis Ochner, Louis Stärk, Nils Limp und Andreas Russ verzichtet werden muss. Für die erneute Qualifikation zur Hallenbezirksmeisterschaft ist in der 6er-Gruppe eine Platzierung unter den ersten Vier notwendig. Gegner in der Endrunde sind der SV Oberzell, SGM Baienfurt/Baindt, SV Horgenzell II, SGM Aulendorf/Blönried/Ebersbach und SGM Heimenkirch/Westallgäu.

Samstag, 11.01.2020, ab 15 Uhr (Sporthalle Baindt):
Link zum Spielplan der Endrunde

© 1999-2019 SV Reute 1950 e.V.
 

Top