Erste und Zweite schließen Vorbereitung mit Siegen ab

Selbstvertrauen für die anstehenden Nachholspiele in Zußdorf holten sich die Reutener Aktiven am Wochenende. Während die Zweite das Testspiel gegen Nachbar SC Michelwinnaden deutlich mit 6:1-Toren für sich entscheiden konnte, kehrte die Erste am Sonntag mit einem 4:3-Erfolg bei der Reserve des südbadischen Landesliga-Spitzenreiters SC Pfullendorf aus dem Linzgau zurück.

Eine Woche bleiben Trainer Julian Madlener und seinem Co-Trainer Marcel Stärk nun noch für das Feintuning Zeit, mit den abschließenden Testspielsiegen holte sich die beiden Teams am Wochenende Rückenwind für das schwere Nachholspiel am kommenden Sonntag bei der FG Wilhelmsdorf/Riedhausen/Zußdorf.

Die Zweite besiegte am Samstagnachmittag zuhause den B-Ligisten SC Michelwinnaden mit 6:1-Toren. Die Treffer für den SVR markierten Lenz Fischinger (2), Lukas Eisele, Benjamin Gärtner, Philipp Olschewski und René Sauter.

Am Sonntagvormittag fuhr die Erste zum letzten Vorbereitungsspiel ins Linzgau zum SC Pfullendorf II. In einer torreichen Begegnung auf dem Pfullendorfer Kunstrasenplatz setzten sich die Gäste mit 4:3 durch. Die Treffer für den SV Reute erzielten Patrick Schneider (2), Sven Patent und Timo Schüle.

© 1999-2018 SV Reute 1950 e.V.
 

Top