Pflichtaufgaben für Damen und Herren – SVR-Youngster brennen auf ersten Spieltag

Während die Damen und Herren am Wochenende dringend Auswärtssiege benötigen, um weiter am Ball bleiben zu können, sind die Jüngsten des SV Reute heiß auf den ersten Auftritt nach der Winterpause – der erste Spieltag für Bambini und F-Junioren fiel witterungsbedingt leider aus.

Den Auftakt machen die E-Junioren am Freitagabend, beide Teams stehen vor einer ganz hohen Hürde beim Gastspiel in Ettishofen. Denn der TSV Berg steht sowohl bei der EI als auch bei der EII souverän an der Tabellenspitze.

Richtig heiß sind die Jüngsten des SV Reute, nachdem der erste Spieltag der Frühjahrsrunde vor zwei Wochen aufgrund der Wetterverhältnisse abgesagt worden ist. Jetzt könnten die Nachwuchskicker am Samstagvormittag endlich zeigen, was sie schon alles können. Die Bambini fahren nach Molpertshaus, der Spieltag für die F-Junioren findet bei der SGM Hauerz/Dietmanns statt.

Beim Tabellenführer Mochenwangen/Wolpertswende müssen die D-Junioren am Samstagnachmittag antreten. Es dürfte schwer werden, die nächsten Punkte einzufahren.

Nach Schlachters an den Bodensee fahren die CII-Junioren des SV Reute, im Kellerduell erhoffen sich die Gäste die ersten Punkte der Frühjahrsrunde. Spielfrei hat die CI, die dann nächsten Donnerstag das Nachholspiel gegen Vogt/Karsee bestreitet.

Nach der knappen 2:3-Niederlage vom Donnerstagabend sind die AII-Junioren nur 48 Stunden später bereits wieder im Punktspieleinsatz, gegen die SGM Blitzenreute/F.F.E. wird ein neuer Anlauf auf den zweiten Dreier unternommen. Das Spiel der AI-Junioren gegen Meckenbeuren wurde aufgrund des Abiturs auf kommenden Mittwochabend verlegt.

Am Sonntagvormittag bestreiten beide B-Juniorenteams der JSG Bad Waldsee/Reute Heimspiele und unternehmen den nächsten Anlauf, endlich die ersten Punkte im Kalenderjahr 2019 einzufahren. Die BI erwartet in der Leistungsstaffel die SGM Maierhöfen/Kleinhaslach/Isny, die BII blickt dem Derby gegen die SG Aulendorf entgegen.

Sechs Siege in Folge stehen für die Damen der SGM FV Bad Waldsee/SV Reute zu Buche, doch sowohl Spitzenreiter Achberg als auch Verfolger SV Baindt sind ebenfalls anhaltend erfolgreich. So zählt beim Gastspiel in Arnach nur ein weiterer Erfolg, um den Relegationsrang halten zu können und dem Tabellenführer im Nacken zu bleiben.

Ebenfalls nur ein Sieg zählt für die Herren des SV Reute am Nachmittag beim TSB Ravensburg. Die Gastgeber brauchen als Tabellenvorletzter jeden Punkt im Kampf um den Klassenerhalt und die Gäste dürfen sich auf einen heißen Tanz einstellen. Zuletzt waren alle Heimspiele des TSB eine enge Kiste, sowohl Haisterkirch, Vogt und Bergatreute konnten jeweils nur knapp die Oberhand behalten. Trainer Jens Rädel und seine Mannen sind also gewarnt, wollen aber nach zwei sieglosen Begegnungen in Folge unbedingt wieder auf die Erfolgsspur.

Überblick über die SVR-Spiele am Wochenende:
Freitag, 17.05.2019

E-Junioren TSV Berg II – SV Reute II (17:15 Uhr)
E-Junioren TSV Berg I – SV Reute I (18:30 Uhr)

Samstag, 18.05.2019
2. Bambini-Spieltag in Molpertshaus (ab 10:00 Uhr)
2. F-Junioren-Spieltag in Hauerz (ab 10:00 Uhr)
D-Junioren SGM Mochenwangen/Wolpertswende I – SV Reute (14:15 Uhr)
C-Junioren SGM Schlachters/Hergensw./Oberreitnau II – SV Reute II (15:30 Uhr, in Schlachters)
A-Junioren JSG Reute/Bad Waldsee II – SGM Blitzenreute/F.F.E (18:00 Uhr, in Bad Waldsee)

Sonntag, 19.05.2019
B-Junioren Leistungsstaffel JSG Bad Waldsee/Reute I – SGM Maierhöfen/Kleinh./Isny I (10:30 Uhr, in Bad Waldsee)
Frauen SV Arnach – SGM FV Bad Waldsee/SV Reute (10:30 Uhr)
B-Junioren JSG Bad Waldsee/Reute II – SG Aulendorf (12:15 Uhr, in Bad Waldsee)
Herren TSB Ravensburg II – SV Reute II (13:15 Uhr)
Herren TSB Ravensburg I – SV Reute I (15:00 Uhr)

Mittwoch, 22.05.2019
A-Junioren Bezirksstaffel JSG Reute/Bad Waldsee I – TSV Meckenbeuren (18:45 Uhr, in Reute)

© 1999-2019 SV Reute 1950 e.V.
 

Top