SVR bei E-Junioren mit einem Team weiter

Bei den Hallenbezirksmeisterschaften der E-Junioren in der Reutener Durlesbachhalle schaffte am Wochenende ein Reutener Team den Sprung in die nächste Runde, für zwei Teams reichte es leider nicht zum Weiterkommen.

Am Samstag den 08.11.2019 fand die erste Runde bei den Hallenbezirksmeisterschaften der E-Junioren statt. Gespielt wurden an diesem Tag drei Vorrundengruppen, in denen jeweils eine Mannschaft des SV Reute vertreten war. Der Turniertag war durch ein Auf und Ab der eigenen Mannschaften geprägt.

Am frühen Morgen um 9 Uhr begann für die E3 der Turniermodus. Nach einem ordentlichen ersten Spiel gegen Haisterkirch, das torlos 0:0 endete, folgten weitere Spiele, in denen sich die Mannschaft zwar gute Chancen erspielte, jedoch leider durch ihre Schwäche im Torabschluss einen möglichen Sieg verspielte. Dennoch hatten die Kinder viel Spaß und man merkte Ihnen deutlich an, dass sie mit Leidenschaft und Freude dabei waren.

Mehr Erfolg hatte die E2, die anschließend ihre Spiele bestritt. Von Anfang an ließen die Nachwuchskicker den Ball laufen und auch vor dem Tor bewahrten sie Ruhe und vollendeten den ein oder anderen Ball erfolgreich. Von den fünf Spielen ging lediglich eines verloren und somit wurde die nächste Runde souverän erreicht.

Die dritte und letzte Turnierrunde an diesem Tag bestritt die E1. Man merkte der Mannschaft an, dass sie mithalten und auch spielbestimmend sein kann, jedoch wie die E3 es nicht geschafft hat, in den knappen Spielen ihre klaren Chancen zu nutzen. Bis zum letzten Spiel wurde die Möglichkeit auf ein Weiterkommen erhalten, das allerdings dann unglücklich mit 0:1 verloren ging. Somit wurde der ersten Mannschaft das gleiche Schicksal zuteil wie der E3.

Zum Abschluss dieses Pokalspieltages waren die Trainer froh, dass alle Kinder gesund und fröhlich nach Hause gegangen sind, auch wenn das Weiterkommen manchen verwehrt geblieben ist. Ein besonderer Dank gilt den Verantwortlichen des Ausrichters SV Reute und speziell allen helfenden Eltern, ohne die ein solcher Hallenspieltag nicht möglich wäre.

(Matthias Welz)

© 1999-2019 SV Reute 1950 e.V.
 

Top