“SVR-Flashback” – Bezirksstaffelaufstieg 2007 der C-Junioren

In unserer Rückblick-Serie während des Corona-Shutdowns blicken wir im vierten Teil auf einen der größten Erfolge der Reutener Junioren zurück. In einem spektakulären Entscheidungsspiel im Juni 2007 fegte Reute den TSV Aitrach mit 7:0-Toren regelrecht vom Platz und feierte den Aufstieg. Dabei stand es zur Halbzeit noch torlos unentschieden, nach dem Pausensprudel drehten die SVR-C-Junioren unter Coach Manfred Obermayer dann aber mächtig auf und katapultierten sich mit sieben Toren im zweiten Spielabschnitt in die Bezirksstaffel. Bemerkenswert und der Leistung des Aufstiegs absolut gleichzusetzen: Der SV Reute konnte sich nach dem Aufstieg in der Bezirksstaffel 2007/2008 unerwartet gut verkaufen und schaffte unter den Trainern Christian Heß, Manfred Miller und Roland Obermayer vorzeitig den Klassenerhalt für eine weitere Saison. Nachfolgend der Original-Spielbericht von der SVR-Homepage.

Saison 2006/2007, 26.06.2007, Entscheidungsspiel C-Junioren in Arnach:
Die Reutener C-Junioren haben eine tolle Saisonleistung im Relegationspiel gekrönt und steigen nach einem 7:0-Sieg gegen den TSV Aitrach in die Bezirksstaffel auf. Das Team von Trainer Manfred Obermayer feiert damit einen der größten Erfolge der Reutener Jugendarbeit.
Im entscheidenden Spiel in Arnach traf der SV Reute am Dienstagabend auf den TSV Aitrach und musste zunächst gegen den sehr böigen Wind antreten. Während der SVR bei seinen Chancen noch nicht so recht das Zielrohr eingestellt hatte, musste man auf der Gegenseite tief durchatmen, als Aitrach nach einem unnötigen Querpass nur die Latte des Reutener Tores traf. Bis zur Halbzeit blieb es beim torlosen Unentschieden. Mit dem Seitenwechsel und dem Wind im Rücken gaben die Reutener Jungs dann aber mächtig Gas. "Kuba" Jelonek sorgte mit zwei tollen Toren für eine Vorentscheidung, ehe der SVR sich in einen regelrechten Spielrausch steigerte und gegen die sichtlich frustierten Aitracher weitere fünf Tore zum 7:0-Endstand nachlegte. Nach dem Schlusspfiff kannte der Jubel beim SVR-Team und den mitgereisten Schlachtenbummler keine Grenzen mehr, der Aufstieg wurde gebührend und ausgiebig gefeiert. Die Reutener C-Junioren treffen damit kommende Saison auf Mannschaften wie FC Wangen, VFB Friedrichshafen, FC Leutkirch, SV Mochenwangen, TSG Bad Wurzach, Spvgg Lindau, SV Amtzell und FV Bad Waldsee.

Die erfolgreiche C-Jugendmannschaft des SV Reute: Jakub Jelonek, Markus Lang, Manuel Pfender, Andreas Stehle, Benjamin Gärtner, Patrick Sigg, Johannes Freßle, Patrick Niedermaier, Axel Maucher, Matthias Harfmann, Luis Fischinger, Lukas Rech, Alexander Hörmann, Sascha Sauter.
Trainer: Manfred Obermayer.
Torschützen für Reute: “Kuba” Jelonek (4), Benjamin Gärtner, Axel Maucher und Patrick Niedermaier.

Der SV Reute gratuliert seinen Nachwuchs-Cracks und Trainer Manfred Obermayer zu diesem tollen Erfolg !!!

#SVR #flashback #bleibtgesund #CoronagehtSVRbleibt

© 1999-2019 SV Reute 1950 e.V.
 

Top