Szene ’90 gewinnt Hobbyturnier beim Hinder-Cup 2018

Was für ein Revival: Ziemlich exakt 25 Jahre nachdem die Szene ’90 im Dezember des Jahres 1992 das allererste Hallenfußball-Gerümpelturnier des SV Reute gewonnen hatte, triumphierte das Team nun bei der dritten Auflage des Hobbyturnieres im Rahmen des Hinder-Cup 2018.

Der Zulauf beim Hobbyturnier in der Reutener Durlesbachhalle war enorm und das Teilnehmerfeld musste aus zeitlichen Gründen auf zwölf Teilnehmer begrenzt werden. Damit setzte sich der Trend weiter fort, Veranstalter SV Reute sieht sich in seiner Intension, den reinen Hobbyteams wieder eine größere Plattform zu geben, bestätigt. Beide Vorrundengruppen waren bis zum Schluss sehr spannend und stimmungsvoll in der sehr gut besuchten Halle. Die Platzierungsspiele wurden alle im Neunmeterschießen ausgetragen, beide Halbfinalbegegnungen hatten es wahrlich in sich und endeten torreich. Auch das Finale war sehenswert, nach äußerst spannender regulärer Spielzeit musste das Neunmeterschießen über den Turniersieg entscheiden. Hier hatte die Szene ’90 die besseren Nerven und letztlich auch das nötige Glück auf seiner Seite. Das Siegerteam konnte bei der anschließenden Siegerehrung neben Pokal auch noch einen Wertgutschein für das “Kuderer” in Bad Waldsee entgegennehmen.

Das Siegerteam Szene ’90:
Vordere Reihe von links: Bülent Alkan, Tobias Fink, Klaus Moser.
Hintere Reihe von links: Martin Lorinser, Karlheinz Hörmann, Klaus Gimble.
Nicht auf dem Foto: Sven Sürgand.

Die Platzierungen:
1. Szene ’90
2. La Bestia Negra 2008
3. B4L Movement
4. All-Stars
5. Silberrücken e.V. Senior
6. Verein der Bierfreunde II
7. A-Team
8. FC Lappen
9. FC Wadenkrampf Ohje
10. SG Baienfurt AH
11. VFBeta 48ers
12. Goodloco

© 1999-2017 SV Reute 1950 e.V.
 

Top