Volles Programm für die A-Junioren – 5 Spiele in 10 Tagen

Die A-Junioren der JSG Reute/Bad Waldsee biegen langsam auf die Zielgerade der Saison 2018/2019 ein. Für die AII stehen noch vier Pflichtaufgaben an, die AI hat nur noch drei Spiele vor der Brust.

AII-Junioren:
Die AII tritt heute zu Hause im Nachholspiel gegen den Tabellenletzten SGM Mochenwangen/Wolpertswende an. Nach der zuletzt deftigen 1:8-Pleite gegen den TSV Berg ist man gezwungen, Punkte zu sammeln, um in der Tabelle ins obere Drittel zu stoßen. Mit einem Dreier heute wäre Platz 4 erreicht und man hätte das gesteckte Saisonziel vorerst erreicht. Am Samstag empfängt das Team um Spielführerduo Bresi Bucher und Niko Hahn dann den Tabellennachbarn von der SGM Blitzenreute/Fronhofen/Ebenweiler/Fleischwangen. Sollte man heute Abend gewinnen und die Punkte am Samstag erneut in voller Ausbeute vergolden, könnte man sich bei günstiger Konstellation gar auf Platz drei hochbugsieren. Eine Woche drauf steht dann das Derby gegen den aktuellen Zweiten SGM Haisterkirch/Molpertshaus auf dem Programm. Sollte das Team der AII zum Ende Leistung zeigen und dementsprechend Ergebnisse liefern, könnte am Ende Platz drei möglich sein.

AI-Junioren:
In der Bezirksstaffel scheint es so, als käme es gegen Ende zu einem regelrechten Showdown um den zweiten Abstiegsplatz. Der SV Weingarten steht seit der Niederlage gegen die JSG Reute/Bad Waldsee bereits als erster Absteiger fest, der FC Wangen hat mit dem Nachholspiel gestern Abend die Meisterschaft so gut wie eingetütet. 9 Punkte gibt es noch zu vergeben, der FC Wangen hat bereits ein ordentliches Polster von 7 Punkten auf die SGM Kressbronn/Boldolz/Hege. In der unteren Tabellenhälfte ist es dagegen weiterhin brutal spannend. Theoretisch könnte es noch 7 Mannschaften – sogar noch den Drittplatzierten TSG Ailingen – erwischen. Realistisch betrachtet wird es auf einen heißen Vierkampf rauslaufen. Aktuell sieht die Gesamtlage bei den vier Anwärtern wie folgt aus.

6. / 15 Punkte TSV Meckenbeuren
7. / 21 Punkte JSG Reute/Bad Waldsee
8. / 19 Punkte FC Leutkirch
9. / 16 Punkte SGM Baienfurt/Baindt

Die SGM Baienfurt/Baindt empfängt am Wochenende die SGM Eschach/Weissenau, der FC Leutkirch den Letzten vom SV Weingarten. Aufgrund Abitur wurde das Spiel der AI vom Samstag auf kommenden Mittwoch verschoben, Gegner der TSV Meckenbeuren. Drei Tage später empfängt man dann den SV Oberzell, ebenfalls auf heimischen Terrain zum vorletzten Saisonspiel. Zum letzten Saisonspiel trifft man dann auf die SGM Baienfurt/Baindt, den Sack zum Klassenerhalt möchte man aber schon vor dieser Partie zumachen, am liebsten kommenden Mittwoch, vor heimischer und hoffentlich erneut zahlreicher Kulisse…

Die restlichen Spiele:
AI-Junioren:

22.05.2019 / 18:45 Uhr: JSG Reute/Bad Waldsee – TSV Meckenbeuren (Sportgelände Reute)
25.05.2019 / 17:00 Uhr: JSG Reute/Bad Waldsee – SV Oberzell (Sportgelände Reute)
01.06.2019 / 17:00 Uhr: SGM Baienfurt/Baindt – JSG Reute/Bad Waldsee (Sporgelände Baindt)

AII-Junioren:
16.05.2019 / 19:00 Uhr: JSG Reute/Bad Waldsee – SGM Mochenwangen/Wolpertswende (Sportgelände Reute)
18.05.2019 / 18:00 Uhr: JSG Reute/Bad Waldsee – SGM Fronreute (Sportgelände Bad Waldsee)
25.05.2019 / 17:00 Uhr: JSG Reute/Bad Waldsee – SGM Haisterkirch/Molpertshaus (Sportgelände Bad Waldsee)
01.06.2019 / 17:00 Uhr: SGM Wolfegg/Bergatreute – JSG Reute/Bad Waldsee (Sportgelände Bergatreute)

(jsgsvrfvbw)

© 1999-2019 SV Reute 1950 e.V.
 

Top