AH Renhardsweiler/Braunenweiler siegt in Reute

Das AH-Team von Renhardsweiler/Braunenweiler setzte sich am Freitagabend beim Ü30-Kleinfeldturnier am Reutener Durlesbach durch und durfte den Wanderpokal in einem Teilnehmerfeld von acht Teams in Empfang nehmen.

Wenn’s auch etwas mehr Zuschauer verdient gehabt hätte, am Ende gab’s von allen Seiten viel Lob für das glänzend organisierte AH-Kleinfeldturnier am Reutener Durlesbach. Bei idealen äußeren Bedingungen und sehr guter Stimmung wurden in zwei Vierer-Vorrundengruppen die Endrundenteilnehmer ermittelt. Titelverteidiger und Gastgeber SV Reute musste sich im Halbfinale knapp dem späteren Turniersieger geschlagen geben, im anderen Halbfinale setzte sich der FV Altshausen gegen den FV Bad Schussenried durch. Im Finale hieß der Sieger dann Renhardsweiler/Braunenweiler, gegen den FV Altshausen gelang ein knapper 2:1-Erfolg.

Bei der anschließenden Siegerehrung durften die Gewinner dann neben einem Sachpreis auch den Wanderpokal in Empfang nehmen. Großen Anteil am sehr fairen Verlauf des Turnieres hatten die beiden umsichtig leitenden Unparteiischen Matthias Ortner und Manfred Obermayer, erfreulicherweise gab es keine größeren Blessuren. Die teilnehmenden Mannschaften ließen den Abend gemeinsam bei allerbester Stimmung am Verkaufsunterstand “Lounge1950” ausklingen.

Die Endplatzierungen beim Reutener Ü30-Kleinfeldturnier:
1. Renhardsweiler/Braunenweiler
2. FV Altshausen
3. SV Reute
4. FV Bad Schussenried
5. SV Haisterkirch
6. FC Engstingen
7. SV Fischbach
8. Bad Waldsee

© 1999-2022 SV Reute 1950 e.V.
 

Top