Der SV Reute trauert um Reinhold Greinacher

Der SV Reute trauert um sein Ehren- und Gründungsmitglied Reinhold Greinacher, der vorletzte Woche im Alter von 88 Jahren verstorben ist.

Mit Reinhold Greinacher verlässt ein ganz Großer der SVR-Vereinsgeschichte die Bühne. Er gehörte zu den Gründungsmitgliedern des SV Reute und war Bestandteil der Reutener Gründungsmannschaft. Mit ihm verlieren die Reutener Fußballer das älteste noch lebende Vereinsmitglied.

Reinhold Greinacher hat sich neben seiner Aktivenzeit in großem Maße engagiert. Über drei Jahrzehnte hinweg fungierte er als Schriftführer, 2.Vorsitzender, Spielausschuss-Vorsitzender, stellvertretender Abteilungsleiter und Passivenvertreter. Aufgrund seiner überragenden Verdienste wurde er 1990 im Rahmen des 40-jährigen Vereinsjubiläum zum Ehrenmitglied des SV Reute ernannt.

Bis zuletzt verfolgte Greinacher intensiv die Spiele der Reutener Herrenmannschaften. Wenn er auch krankheitsbedingt nicht mehr vor Ort sein konnte, so fieberte er dennoch jedem Spieltag entgegen und ließ sich stets telefonisch bzw. über den Sportplatzkurier informieren.

Der SV Reute wird seinem treuen und verdienten Mitglied Reinhold Greinacher stets ein ehrendes Andenken bewahren, das tiefe und aufrichtige Mitgefühl gilt seiner Familie.

Foto: Gründungsmannschaft des SV Reute aus dem Jahre 1950. Reinhold Greinacher ist in der vorderen Reihe der erste von links.

© 1999-2020 SV Reute 1950 e.V.
 

Top