F-Junioren beim A&R-Textil-Cup 2020 in Tannau

Die F-Junioren des SV Reute nahmen am heutigen Sonntagnachmittag bei der dritten Auflage des A&R-Textil-Cup in Tannau teil und erfreuten den Trainer mit einer guten Leistung.

Trotz des parallel stattfindenden großen Schlachtfestes vom Musikverein Reute-Gaisbeuren in der Durlesbachhalle konnten die F-Junioren mit einer gut besetzten Mannschaft nach Tannau fahren. Im ersten Spiel gegen TSV Neukirch hielten sich alle an die Vorgaben des Trainers und so wurde ein hochverdienter 2:0-Erfolg gefeiert. Im zweiten Spiel gegen die SG Argental sah es lange nach einem 0:0 aus, welches aber nach einer Unachtsamkeit im Zurücklaufen und dem dadurch verursachten Handstrafstoß vergeben wurde. Trotz voller Offensivbemühungen konnte der gegnerische Torwart nicht bezwungen werden und man unterlag. Das dritte Spiel gegen den SV Amtzell endete nach einem teilweisen wilden Hin und Her und einigen hart geführten Situationen mit einem gerechten torlosen Unentschieden.
Im abschließenden und besten Spiel der Jungs gaben diese gegen den SV Herlazhofen alles, verloren jedoch unglücklich mit 1:2.

Insgesamt war die Leistung der Jungs gut, wieder einmal wurde die Fairplay Richtlinie des WFV unter eine harte Probe gestellt. Des weiteren mussten zwei Spieler heute defensiven Aufgaben nachkommen, welche normal eher weiter vorne spielen – ihre Rolle aber gut spielten. Herausragend war zudem noch Ole im Tor, der klasse Paraden zeigte.

(Micha Lang)

© 1999-2020 SV Reute 1950 e.V.
 

Top