Regenerationsmaßnahmen für die SVR-Rasenplätze

Nachdem sich die Rasenplätze am Reutener Durlesbach durch die Corona-Zwangspause schon kräftig erholen konnten, werden nun die alljährlichen Regenerationsmaßnahmen durchgeführt, so dass zur Wiederaufnahme des Punktspielbetriebes bestens präparierte Rasenplätze zur Verfügung stehen werden.

Im Abstimmung mit Herr Leppert von der Stadt Bad Waldsee (Leitung Abteilung Grünpflege) führt die Firma “man for grass” aktuell auf den städtischen Sportplätzen die alljährlichen Regenerationsmaßnahmen durch. Gestartet wurde mit dem Vertikulieren, dann folgen Regenerieren, Besanden und Tiefenlockern. Zuletzt folgt noch die Sommerdüngung aller Rasenplätze.

Aufgrund dieser Maßnahmen ist der Reutener Trainingsplatz ab heute Freitag für eine Woche gesperrt. Da kann sich der SVR glücklich schätzen, dass sich auch der Trainingsplatz in der alten Kiesgrube (“AGIP-Arena”) wieder bestens erholt hat und als dringend notwendige Ausweichmöglichkeit anbietet. Aufgrund der gültigen Corona-Verordnung Sport dürfen derzeit maximal 20 Personen in einer Trainingsgruppe agieren, in der Sommervorbereitung wird daher jeder verfügbare Platz ausgenutzt.

© 1999-2020 SV Reute 1950 e.V.
 

Top