SV Reute patzt gegen die SGM Waldburg/Grünkraut

Der SV Reute konnte seine Siegesserie gegen die SGM Waldburg/Grünkraut nicht fortsetzen. Die 1:2-Heimniederlage war großenteils einer völlig verschlafenen ersten Halbzeit des Gastgebers zuzuschreiben, die Gäste gaben vor der Pause klar den Ton an.

Von Beginn an kam der SVR nicht so in die Gänge wie zuletzt, die Gäste von der SGM Waldburg/Grünkraut übernahmen im Laufe der ersten Halbzeit immer mehr das Kommando und waren am Reutener Durlesbach tonangebend. Nach einer Viertelstunde hatten die Mannen von Gästetrainer Michael Riechel gleich zwei Topchancen direkt hintereinander, Reute konnte nur mit Glück den Rückstand verhindern. Eines der Highlights im ersten Durchgang war ein “Flitzer”, ein durch den Sportplatzzaun geschlüpfter Hund drehte mehrere Ehrenrunde auf dem Spielfeld und begab sich nur widerwillig wieder zurück zu seinem Herrchen. In der Phase vor der Halbzeit lag der Führungstreffer für die Gäste dann förmlich in der Luft. Während SVR-Keeper Daniel Briegel zunächst noch fantastisch klären konnte, war er kurz darauf machtlos. Der völlig freie Moritz Miller konnte sich die Ecke aussuchen und markierte den 0:1-Halbzeitstand. SVR-Trainer Jens Rädel hatte somit in der Halbzeitpause einiges zu korrigieren und der Gastgeber kamen dann tatsächlich wesentlich aktiver in die zweite Spielhälfte. Die Kräfteverhältnisse waren nun umgedreht, der SV Reute bestimmte nun immer mehr die Partie. Die ganz zwingenden Möglichkeiten sprangen dabei aber nicht heraus. Mitten in eine Reutener Drangphase hinein nutzten die Gäste einen Konter eiskalt zum 0:2 aus. Marcel Freisinger brachte den SVR mit einem Kopfballtreffer nur zwei Minuten später postwendend wieder zurück und für eine spannende Schlussphase war gesorgt. Direkt vor dem Schlusspfiff nach einer fünfminütigen Nachspielzeit hatte der Gastgeber noch eine dicke Chance zum Ausgleich, doch Waldburg/Grünkraut rettete den Vorsprung schließlich über die Zeit.

Aufstellungen:
SV Reute:
Daniel Briegel, Benedikt Metzler, Patrik Steinhart (52. Ivan Sosic), Sven Patent, Johannes Freßle, Timo Schüle, Tobias Fink, Lars Stöckler, Marcel Freisinger, Niklas Klawitter, Patrick Bentele. Kader: ETW Niko Hahn, Miguel Epple, Nikolai Holdt.
SGM Waldburg/Grünkraut: Sebastian Moser, Patrick Kibele, Fabian Brugger, Julian Ruedi, Finn Tolkmitt, Alexander Schneider, Florian Locher, Frank Burgenmeister, Marius Müller (25. Tobias Schuster), Moritz Miller (84.Laurin Riedesser), Kilian Hölz (70. Levin Wölfle, 90.Marian Köbach). Kader: ETW Christian Sauter.

Tore: 0:1 Moritz Miller (37.), 0:2 Tobias Schuster (76.), 1:2 Marcel Freisinger (78.).

Schiedsrichter: Martin Geng (SV Horgenzell).

Zuschauer: 205.

© 1999-2021 SV Reute 1950 e.V.
 

Top