Trainingsbetrieb ab 6. Juli wieder freigegeben

Der Trainingsbetrieb beim SV Reute wird ab 6.Juli wieder freigegeben, sofern sich bis zu diesem Zeitpunkt keine negativen Änderungen hinsichtlich der COVID-19-Pandemie ergeben. Darauf einigte sich die Reutener Vorstandschaft in ihrer Sitzung Anfang dieser Woche.

Das Trainingsangebot wird sowohl für die Trainer als auch für die Kinder und Jugendlichen freiwillig sein. Dabei werden selbstverständlich die strengen Maßnahmen des vom Verein ausgearbeiteten Hygienekonzepts gelten. Alle Trainer werden zuvor noch in die zahlreichen Auflagen und Hygienevorschriften eingewiesen.

Trotz der aktuellen Situation und daher eingeschränkten Möglichkeiten möchte der SV Reute seine Kindern und Jugendlichen noch vor den Sommerferien eine Plattform bieten, sich wieder untereinander fußballerisch zu begegnen und sich würdig in die neue Saison bzw. neue Altersstufe verabschieden zu können.

Vorstandschaft SV Reute 1950 e.V.

© 1999-2020 SV Reute 1950 e.V.
 

Top