Zweite verliert trotz zweimaliger Führung

Die Reutener Zweite konnte eine zweimalige Führung im Derby in Aulendorf nicht nach Hause bringen und verlor am Ende in Unterzahl knapp mit 2:3-Toren.

Fünfzehn gelbe sowie eine gelb-Rote Karte in einem von beiden Seiten fair geführten Lokalderby waren am Ende völlig fehl platziert und absolut nicht gerechtfertigt, die Reutener Gäste konnten im spannenden Nachbarschaftsduell eine zweimalige Führung im Aulendorfer Stadion am Lehmgrubenweg nicht über die Ziellinie bringen. Hochkonzentriert gingen die Gäste die Partie an und schafften durch ein Traumtor von René Sauter den Führungstreffer, einen Freistoß lenkte er volley per Hacke ins Aulendorfer Tor. Maurice Epple besaß die Riesenchance auf den zweiten Treffer, scheiterte aber am Aulendorf Keeper. Danach gaben die Reutener das Spiel aber immer mehr aus der Hand und Aulendorf kam stärker auf. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit wurde Torjäger Mario Käss im Straftraum ideal bedient und eiskalt sorgte er für den 1:1-Halbzeitstand.

Reute schlug direkt nach Wiederanpfiff postwendend zurück, Stefan Grünke bediente mustergültig Maximilian Heß und der besorgte vor dem Aulendorfer Gehäuse kaltschnäuzig den erneuten Führungstreffer. Nach einer knappen Stunde Spielzeit wurden die Gäste durch eine Ampelkarte auf zehn Mann reduziert und in Unterzahl wurde der Druck der Aulendorfer größer. Nach einem umstrittenen Freistoß kam die SGA zum Ausgleich. Gute zehn Minuten vor Spielende traf erneut Toptorjäger Mario Käss aus spitzem Winkel mit seinem zehnten Saisontreffer und sicherte dem Gastgeber den knappen Sieg.

Aufstellungen:
SG Aulendorf II:
Sebastian Ludwig, Dennis Ramm, Dennis Thierer, Tobias Gußmann, Marcel Teißler, Jan Müller, Mario Käss, Daniel Borisowski, Stefan Treuer, Maximilian Zorell, Benjamin Fürst (Harald Moll, Sam Buraty, Marcel Schien, Manuel Brühl, Andreas Kleinheinz).
SV Reute II: Marc Bohner, Jonas Schanne, Janik Emmendörfer, Maximilian Heß, Nikolai Holdt, Lukas Eisele, René Sauter, Maurice Epple, Patrik Steinhart, Stefan Grünke, Fabian Harfmann (Henri Hoffmann, Ambros Bucher, Manuel Pfender, Sean Brandt, Julian Grünacher, Benjamin Reuter).

Tore: 0:1 René Sauter (22.), 1:1 Mario Käss (45.), 1:2 Maximilian Heß (46.), 2:2 Maximilian Zorell (64.), 3:2 Mario Käss (77.).

Gelb-Rote Karte: Jonas Schanne (SVR, 58.).

Schiedsrichter: Ernst Maile (TSB Ravensburg).

© 1999-2020 SV Reute 1950 e.V.
 

Top